Schüler des SUNZ MGU erfolgreich an der 27. internationalen Biologie-Olympiade teilgenommen

5ecf8b50-42ad-4b78-aebf-6a7c6c665319Erfolgreich auf der 27. internationalen Biologie-Olympiade, die vom 17. bis 22. Juli in Hanoi (Vietnam) stattfand, war das Team Russland. 252 Teilnehmer aus 64 Ländern nahmen am theoretischen und praktischen Wettbewerb teil. Eine Goldmedaille ging an Sergej Busygin (Moskau), eine Silbermedaille bekamen jeweils Nadezda Asbukina und Almina Polinova (Moskauer Gebiet), eine Bronzemedaille erhielt  Egor Schischkin (Moskauer Gebiet). Die Gewinner werden an der Fakultät für Bioinformatik und Bioingeneurwesen und an der Biologischen Fakultät der Staatlichen Lomonossov-Universität immatrikuliert.  An der Vorbereitung der Auswahl, die in den letzten Jahren an der Biologischen Fakultät der MGU durchgeführt wird, waren mehrere Professoren und Mitarbeiter der Universität beteiligt sowie Studenten und junge Wissenschaftler, die früher mal selbst im nationalen Team mitwirkten. Unter den Juroren der Olympiade waren Professor der Biologischen Fakultat A.M. Rubzov und Dozentin G.A. Beljakova.

This entry was posted in Nachrichten. Bookmark the permalink.

Comments are closed.