Abschlussetappen der Schueler-Olympiaden «Lomonossov» und « Erobere die Sperlingsberge!» in der Stadt Ufa

In Ufa fanden vom 28. Februar bis zum 1. Maerz 2015 die Abschlussetappen der Olympiaden “Lomonossov” (Physik) (http://olymp.msu.ru) und «Erobere die Sperlingsberge!» (Literatur, Biologie, Fremdsprachen, Geschichte, Mathematik, Gesellschaftslehre, Physik) (http://pvg.mk.ru) statt.

Die “Lomonossow” – Olympiade wurde von der Lomonossov-Universitaet Moskau und dem Bildungsamt der Stadt Ufa organisiert und am Pinsky -Gymnasium №83, das den Namen des Helden der Sowjetunion M.S. Pinsky traegt, durchgefuehrt.  An der Abschlussetappe der Olympiade in Physik nahmen in der Stadt Ufa 76 Schueler aus 14 Schulen der Teilrepubliken Baschkortostan und Tatarstan teil. Die Teilnehmer kamen aus folgenden Staedten: Agidel, Almetjewsk, Bakaly, Buraevo, Djurtjuli, Nabereschnye Tschelny, Neftekamsk, Salawat und Ufa.

Die Schueler-Olympiade  «Erobere die Sperlingsberge!»wurde  von der Lomonossov-Universitaet Moskau  in einer Zusammenarbeit mit dem Verlagshaus “Moskowski Komsomolez” organisiert und durchgefuehrt. Die Veranstaltung fand im Erholungszentrum “Tscherjomuschki” sowie in den Raeumen der Fakultaet fuer Mathematik und Informationstechnologien der Baschkirischen Staatlichen Universitaet Ufa statt.

Reise- und Unterkunftskosten wurden den Teilnehmern dieser Olympiade sowie deren Eltern von den Organisatoren erstattet.

An der Abschlussetappe der Olympiade «Erobere die Sperlingsberge!» in der Stadt Ufa nahmen 134 Schueler aus 61 Schulen teil. Die Teilnehmer kamen aus 2 Teilrepubliken (Baschkortostan und Tatarstan) und 2 Gebieten (Orenburg und Pensa) der Russischen Foederation. Insgesamt waren 24 Staedte vertreten: Aznakaevo,Babaevo, Basurmanovka, Belorezk, Bizbuljak, Bugulma, Buzuluk, Davlekanovo, Djurtjuli, Elabuga, Zainsk, Kazan, Meleuz, Nabereschnye Tschelny, Neftekamsk, Niznekamsk, Oktjabrsky, Orenburg, Orsk, Pensa, Salawat, Sterlitamak, Ufa, Tschischmy.

Der Abschlussetappe der Olympiade in Ufa ist ein Artikel in der Zeitung “Moskowski Komsomolez” (http://www.mk.ru/social/2015/03/06/bitva-za-moskvu.html) und eine Folge der Sendung «Postscriptum» des TV-Senders «Das alles ist Ufa» (http://www.allufa.ru/archives/35144) gewidmet.

This entry was posted in Nachrichten. Bookmark the permalink.

Comments are closed.